Himbeer-Vanille Marmelade mit Himbeeren aus Niederösterreich

So schnell man gar nicht schauen kann neigt sich der Sommer dem Ende zu und es wird herbstlich nass kalt und nebelig. Zumindest hier im Osten Österreichs. Ich zähle eindeutig zu den Sonnenanbetern und vermisse den Sommer, die lauen Abende und die kurzärmeligen Leiberl. Meinen Protest gegen den nasskalten Herbst, der sich bei mir darin…

Getrocknete Tomaten aus dem Garten

Die Tomaten sind reif. Endlich. Ich konnte es kaum erwarten, bis endlich die köstlichsten aller köstlichen kugelrunden knallroten Tomaten aus dem Großelterlichen Garten reif sind. Die schmecken nämlich umwerfend gut! Vorallem die kleinen, die haben einen besonders intensiven Geschmack. Und was kann man mit den Paradeisern machen um länger etwas davon zu haben? Zum Beispiel…

Marillenknödel

Wenn der Wiener im Juli nicht bereits gen Süden auf Urlaub gefahren ist, fährt er mit hoher Wahrscheinlichkeit in Richtung Westen. Zumindest für ein paar Stunden. In Richtung Wachau. Dann, wenn die berühmten Wachauer Marillen wieder reif sind. Denn man muss wissen: wenn der Wiener die städtischen, heimatlichen Gefilden verlässt, um „Zeit in der Natur…

Ribiselküchlein mit Schneehaube

Kennt ihr diesen Sommer-Klassiker? Ribiselkuchen mit Eischneehaube? Mit den süß-sauren Ribiseln im Rührteig drin, die einen zum Kichern bringen, wenn sie zu Beginn der Saison noch eher sauer als süß sind. Abhilfe schafft die zuckrig-cremige Eischneehaube drauf. Eine Kalorienbombe, zugegeben. Aber Ribiselkuchen ohne Schneehaube ist einfach kein richtiger Ribiselkuchen. Und weil´s im Juli endlich herrlich…

Spargelcremesuppe

Am 24. Juni, dem Johannistag, endet traditionell die Spargelsaison. Die letzten Tage müssen Spargelliebhaber also noch ausnützen, so lange es die köstlichen Stangen aus heimischem Anbau noch zu kaufen gibt. Bis wir wieder ein Jahr auf die gesunden Spargelstangen warten müssen, gibt´s für heuer noch einen letzten Klassiker am Blog – eine Spargelcremesuppe. Und das…

Istrien: ein kulinarischer Reisebericht

Istrien bietet nicht nur traumhafte Küstenabschnitte, zauberhafte Landschaften und mediterranes Lebensgefühl. Vor allem kulinarisch gesehen ist Istrien ein außergewöhnliches Reiseziel. Eine kulinarische Reisereportage. Im Frühling hat die zauberhafte Landschaft im Landesinneren Istriens einen ganz besonderen Reiz. Es zeigt sich schnell, warum die größte Halbinsel der nördlichen Adria auch „Kroatische Toskana“ oder „Kroatische Provance“ genannt wird….

Erdbeer-Spargelsalat mit Spinat und Ziegenkäse

Dieser Beitrag enthält Werbung Jemand sagte einmal, eine gute Küche sei das Fundament allen Glücks. Doch was macht eine gute Küche eigentlich aus? Ich würde sagen, aus einer guten Küche werden Gerichte gezaubert, die glücklich machen. Gerichte, die aus saisonalen Zutaten aus regionalem Anbau mit viel Liebe und Hingabe zubereitet wurden. Ein Gericht aus einer…

Rhabarberkuchen mit Marzipanstreuseln

Ich verkünde es offen und ehrlich: ich habe mich verliebt! In meinen Mann sowieso, das wisst ihr längst. Nein, auch in herrlich flaumigen Rhabarberkuchen mit knusprigen Marzipanstreuseln. Rhabarber ist eigentlich ein Gemüse, aber er wird wie Obst in der Küche eingesetzt. Als Kompott, als Marmelade oder eben als Kuchen. Die Säure des Rhabarbers und die…

Spargelquiche

Wie bereits berichtet, durfe ich dem Spargelbetrieb der Familie Malafa in Goldgeben im Weinviertel kürzlich einen Besuch abstatten. Die Familie Malafa blickt auf eine 150jährige Erfahrung im Anbau von weißem und grünem Bio-Spargel. Der Spargel vom Malafahof muss natürlich auch getestet werden, schließlich möchte ich nicht nur wissen, wie das Produkt vom Produzenten, den ich…

Muttertags-Topfentörtchen mit frischen Erdbeeren

Muttertag steht vor der Tür! Eigentlich sollte ja an jedem Tag Muttertag sein, angesichts dessen, welche Höchstleistungen unsere Mama´s tagtäglich leisten. Aber einmal im Jahr sollten Mama´s ganz besonders gefeiert werden. An diesem zweiten Sonntag im Mai stehen die Mütter im Mittelpunkt, denn an diesem Tag sagen wir ihnen ganz besonders DANKE! Ein dickes Bussi…