Herzlich Willkommen!

Share on Facebook0Pin on Pinterest0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Print this pageEmail this to someone

Mein Blog Home is where my Kitchen is vereint meine Liebe und Leidenschaft für Genuss, Kochen und Backen, Einwecken und Einkochen, Fotografieren, Wein, Reisen, in die Töpfe fremder Küchen blicken, Schenken, Dekorieren und Selbstgemachtes.

Aufgewachsen bin ich in Tirol, wo ich die beste Kochschule der Welt besuchen durfte – in der Küche meiner Großeltern – wo meine Oma nach uralten Original-Rezepten und Liebe zum Detail echte Tiroler- und Österreichische Kost kochte und mein Großvater als gelernter Bäcker echtes Handwerk beherrschte. Als ich noch nicht lesen konnte habe ich mit größter Leidenschaft die Kochbücher meiner Oma durchgeblättert und kleine Zettel in die Seiten mit den schönsten Bildern hinein gelegt. Meine Oma hat viel Geduld aufgebracht, all jene Gerichte für mich gekocht und mir gezeigt, wie man sie zubereitet. Von Klein auf durfte ich meiner Oma in der Küche helfen, schon früh kannte ich das Familienrezept für Sachertorte auswendig, wusste, wie man Tiroler Kiachl und Zillertaler Krapfen macht und worauf es bei einem Biskuitteig ankommt.

Heute, 25 Jahre später und 500 Kilometer weiter östlich, hat sich nichts daran geändert. Kochbücher und Food-Magazine sind meine Bettlektüre und unsere kleine Küche quillt über mit Koch- und Backutensilien. Ich liebe es „handgemacht“, Fertig-Gerichte finden in meiner Küche keinen Platz (nur bei Blätterteig mache ich eine kleine Ausnahme). Tierische Lebensmittel verwende ich ausschließlich aus Biologischer Landwirtschaft, besonders streng bin ich bei Frischfleisch und Fleischerzeugnissen.

Es ist mir wichtig, alte, über Generationen überlieferte Traditionen zu erlernen und beizubehalten, um sie einmal weitergeben zu dürfen. Manchmal interpretiere ich Althergebrachtes in die Moderne.

Ich liebe es, Menschen um mich herum zu verwöhnen und ihnen eine (kulinarische) Freude zu bereiten. Bei ausgedehnten Kochabenden kommen unsere Familie und Freunde in den Genuss neuer Kreationen und kulinarischer Experimente. So kann es schon mal vorkommen, dass spontan ein Gastro-Kochtopf besorgt werden muss, um zehn Gäste mit Tafelspitz, Erdäpfelschmarren, Spinat und Apfelkren zu verköstigen. Zu Anlässen, wie Geburtstagen, Weihnachten oder Ostern verschenke ich meistens ein kleines Stück Glück aus der Küche.

Auch die Liebe brachte in mein Leben neue Facetten in Bezug zur Kulinarik. Mein Mann Daniel teilt meine Leidenschaft für österreichische Esskultur, guten Wein und das Reisen. Reisen in fremde Länder heißt für mich Neues zu entdecken, die lokale Küche zu probieren, in die Kultur einzutauchen, mit den Menschen sprechen um das Land und seine Geschichte zu verstehen, den Horizont zu erweitern, lernen, die alltäglichen Dinge zuhause wieder zu schätzen.

Gekocht wird seit 2010 in meiner Geburtsstadt Wien. Ich habe Kommunikationswissenschaften mit Schwerpunkt Innenpolitik-Journalismus studiert und bin Absolventin der Tiroler Journalismusakademie. Beruflich bin ich an der Universität Wien tätig.

DSC_0551.JPG

Postkastl

Ich freue mich über Post von euch, wenn ihr Fragen, Anregungen oder Ideen habt!

Schreibt mir einfach ein Mail unter info@homeiswheremykitchenis.at oder hinterlasst mir einen Kommentar 🙂

Alles Liebe,

eure Verena

Share on Facebook0Pin on Pinterest0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Print this pageEmail this to someone

5 Kommentare auch kommentieren

  1. Karin sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Start deines Blogs! Ich freue mich schon auf neue Beiträge sowie Rezepte mit den netten persönlichen Geschichten!

  2. Sieglinde Kösner-Wendtner sagt:

    Gesunde und abwechslungsreiche Kost genießen – das liegt ganz auf meiner Linie. Ich freue mich schon auf weitere Anregungen. Alles Gute für deinen Blog.

    1. Liebe Sieglinde, freut mich sehr, dass dir mein Blog gefällt 🙂 Danke für deine herzlichen Worte. Vielleicht inspirieren dich meine Rezepte ein bisschen beim Kochen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und beim Nachkochen. Viele liebe Grüße, Verena

  3. Susanne Kubu sagt:

    Was für ein toller Blog, mit so vielen Ideen und Anregungen! Es freut mich besonders, dass du großen Wert auf biologische Haltung legst.
    Dein Beitrag über die steirischen Sonnenschweine hat mir sehr gut gefallen!
    Ich gratuliere herzlich und freue mich auf alles was noch kommt!!!!!
    Alles Gute und liebe Grüße
    Susi

    1. Liebe Susi, ein herzliches Danke für dein Feedback, das freut mich sehr! Schön, dass dir die Reportage über den Biohof Labonca gut gefallen hat. In Kürze werde ich einen Beitrag zum Marchfelder Safran gemeinsam mit zwei Safran-Rezepten online stellen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und Nachkochen.
      Liebe Grüße,
      Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.